Sonderkonzert Elbphilharmonie 2020

Das Festival „Raritäten der Klaviermusik“ zu Gast in Hamburg Sonderkonzert 2020 Foto: Maxim Schulz MARC-ANDRÉ HAMELIN. Der kanadische Pianist Marc-André Hamelin gehört zu den fähigsten und interessantesten Klavierkünstlern unserer Zeit. Er ist nicht nur mit...

Programmübersicht 2019

Programm 33. »Raritäten der Klaviermusik« 23.- 31.08.2019 Programm 2019 zum Download Freitag, 23.08.19 19.30 Uhr Sonderkonzert der Stipendiaten des Festivals 2018 Klavierabend Information Sonnabend, 24.08.19 16.30 Uhr Clarisse Teo Reihe Young Explorers, Kurzprogramm...

Sonderkonzert 23.08.

Stipendienprogramm Seit dem Jahr 2018 bietet das Festival „Raritäten der Klaviermusik“ ein Stipendienprogramm an. Ziel ist es, junge Klavierstudierende von verschiedenen Musikhochschulen für die besondere Klavierliteratur zu interessieren, die beim Festival dargeboten...

24.08. Clarisse Teo

CLARISSE TEO. Die Neugier auf das, was scheinbar wie ein Möbelstück aussah, führte die aus Singapur stammende Pianistin Clarisse Teo mit vier Jahren zum Klavierspiel. Sie schrieb sich im Junior Department an der Nanyang Academy of Fine Arts ein. Später studierte sie...

24.08. Kotaro Fukuma

KOTARO FUKUMA geboren in Tokio, begann im Alter von fünf Jahren mit Klavierunterricht und erhielt viele Auszeichnungen in internationalen Wettbewerben wie Paloma O’Shea/Santander, Arthur Rubinstein/Tel Aviv und Gina Bachauer/Salt Lake City. Im Alter von 20 Jahren...

25.08. Marco Rapetti

MARCO RAPETTI. Nachdem Marco Rapetti sein Studium am Konservatorium „Niccolò Paganini“ in Genua erfolgreich beendete, erweiterte er dank eines Fulbright-Stipendiums seine musikalischen Kenntnisse in Florenz, Paris und den USA. An der Juilliard School in New York...